Beerenwanze (Dolycoris baccarum)

Beerenwanze/ Fundort: Zella-Mehlis/ © Ludwig Hotop

Größe: 10-12 mm
Merkmale:  graubraun bis schwarz, die Deckflügel meist rötlich violett mit einem hellen Schildchen hinten; schwarze Fühler mit weißen Ringeln
Lebensraum:  Wiesen, in Laubmischwäldern, an Waldrändern und auf Lichtungen, sowie häufig auch in Gärten an Kräutern, Bäumen und Beerensträuchern
Ernährung: Beeren, die sie aussaugt
Vorkommen: Europa bis Asien

Rhododendronzikade (Graphocephala fennahi)

Rhododendronzikade

Rhododendronzikade / Fundort: Schleusingen  © Simon Hotop

Größe: 8-9mm
Merkmale:Oberseite grün, auf jedem Vorderflügel zwei rote Streifen, Unterseite und Beine gelb
Lebensraum:
Gärten und Parks mit Rhododendron
Ernährung: Larven leben an Rhododendron, erwachsene Tiere saugen an Rhododendron und anderen Pflanzen
Vorkommen: Noramerika, in Europa eingeschleppt

 

 

 

 

Baumsichelwanze (Himacerus apterus)

Baumsichelwanze (Himacerus apterus)

Baumsichelwanze (Himacerus apterus) / Fundort Fischbach bei Schleusingen / © Ludwig Hotop

Größe: 9 – 11mm
Merkmale: Hinterleib schwarzbraun, Seitenrand aufgebogen, Antennen etwa so lang wie der Körper, Flügel verkürzt
Lebensraum: In Wäldern oder Parks, dort auf Sträuchern und Bäumen, Larven in Bodennähe
Ernährung: räuberisch
Verbreitung: gemäßigte Zone bis China, Wurde nach Kanada verschleppt, fehlt im Südwesten Europas